1994 gründeten zwei Freunde, Pablo Carrasco, ein Luftfahrt-Ingenieur und Ignacio Estellés, ein Anwalt Rotor, weil Sie überzeugt waren, das man den Antrieb eines Fahrrads effizienter, leichtgängiger machen kann. MIt den Q-Rings haben sie geholfen, den Totpunkt bei jeder Kurbelumdrehung leichter zu überwinden. Mit der unübertroffenen Qualität ihrer Produkte, die fast ausschließlich im eigenen Werk in Spanien gefertigt werden, setzen sie nach wie vor Benchmarks. Daher sind sie auhc für uns die erste Wahl, wenn es um Kurbeln, Kettenblätter und vor allem auch Powermeter geht.

+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen

+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen
+ Jetzt einkaufen