Maßarbeit

VELETAGE kommt von Beletage, der Bezeichnung für das feine Herrschaftsgeschoss in den Bürgerhäusern der Gründerzeit. Das war die Zeit des Jugendstils, die Zeit, als erstmals künstlerische Überlegungen und Ansprüche im Handwerk Einzug hielten, in Wien Manufakturen solche Produkte in Kleinserien zu produzieren begannen. Es war die Zeit von Thonet und Lobmeyr. Das war weit vor Massenproduktion und "One size fits all" - Konzepten.

Einen ähnlichen Ansatz verfolgen wir bei all unseren Produkten und vor allem bei unseren Services. Keine Massenware, sondern individuelle auf den Kundenwunsch ausgerichtete Leistungen. Immer mit dem Anspruch, nicht nur funktional – das heißt im Radsport meist schnell – sondern auch schön zu sein.

Aus diesen Überlegungen entstand unsere Produktreihe VONHAND, in der wir selbst gespeichte Laufräder und individuell aufgebaute Fahrräder, mit Maßrahmen oder mit Rahmen von der Stange, anbieten.

Dem voraus geht stets ein Bike Fitting, bei dem wir neueste Technologien bis hin zum virtuellen Windtunnel (demnächst) einsetzen, das letzte Wort aber immer der Mensch, in unserem Fall Josh, hat. Unser Expertensystem sitzt vorm, nicht im Computer.

Abgeschlossen wird unsere Maßarbeit durch ein Pro-Bike-Service, bei dem der direkte Kontakt zwischen Kunden und Mechaniker im Fokus steht. Statt an einem Self-Service Terminal – egal ob elektronisch oder menschlich - das Anliegen zu deponieren, sprichst Du bei uns mit dem Mechaniker, der sich um Dein Rad dann kümmert.

Und zusätzlich bieten wir auch noch Testräder an. Wenn auch nicht nach Maß gefertigt, so doch laufend penibel serviciert und perfekt eingestellt, wenn du eines testen willst.